TIER SHIATSU

DIE KUNST DER BEWUSSTEN UND NÄHRENDEN BERÜHRUNG


Tier Shiatsu beinhaltet sanfte manuelle und mental-energetische Techniken. Durch das Miteinbeziehen der 5 Elemente der TCM, der Meridiane und Akupunkturpunkte, können Blockaden auf seelischer, wie auch auf körperlicher Ebene gelöst und der Energiefluss harmonisiert werden.


WIE WIRKT TIER SHIATSU?

- aktiviert die Selbstheilungskräfte
- regt die Durchblutung und den Lymphfluss an
- löst die Faszien und stärkt das Bindegewebe
- kurbelt den Stoffwechsel an
- entspannt den Körper und die Psyche 
- verbessert das Körpergefühl
- stärkt das Immunsystem
- steigert das körperliche und seelische Wohlbefinden des Tieres 

Die Tiere geniessen diese sanfte Behandlungsmethode und fallen oft in eine heilungsfördernde Tiefenentspannung.

 Zur Unterstützung und energetischen Abrundung beziehe ich die Aura Soma Pomander in die Behandlung mit ein. Die Tiere schätzen die ganzheitlich unterstützende Wirkung der Aura Soma Pomander sehr.


TIER SHIATSU KANN BEI FOLGENDEN THEMEN UNTERSTÜTZEN:

Shiatsu kann zur Vorbeugung oder zur Unterstützung akuten und chronischen Beschwerden angewandt werden. Zum Beispiel bei den folgenden:

- Nervosität & Schreckhaftigkeit
- Unsicherheit & Ängste
- psychische Traumas
- Aggressivität & Dominanz
- mangelndes Selbstvertrauen
- Muskelverspannungen am Rücken, Becken, Schulterblatt, Nacken usw.
- schlechtes Körpergefühl
- Allergien & Ekzeme
- Arthrose
- Lahmheiten
- Sehnenverletzungen
- Stoffwechselprobleme
- Leberunterstützung
- Unterstützung während Fellwechsel
-  Heilungsprozess nach Unfällen und Verletzung
- tränende Augen
- Husten
- Verdauungsstörungen
- Kotwasser
- Energiemangel
- "Altersbrästeli"


IN WELCHEN ZEITABSTÄNDEN & WIE OFT BEHANDELN?

Eine Behandlungsserie liegt zwischen 3-4 Behandlungen mit einem Abstand von 1-3 Wochen (je nachdem wie akut die Beschwerden sind).  
Erfahrungsgemäss sind nach 2-3 Behandlungen deutliche Resultate auf physischer und emotionaler Ebene sichtbar. Nach einem Aufbau von 3-5 Behandlungen kann Shiatsu auch ideal alle 4 - 10 Wochen zur Prophylaxe und allgemeinen Unterstützung angewandt werden. Insbesondere ältere Tiere mit chronischen "Brästelis" profitieren enorm von einer regelmässigen Shiatsu-Behandlung. Aber auch jüngeren Tieren kommt die ausgleichende Wirkung von Shiatsu zugute. Es kann nachhaltig die Lebensqualität und die Selbstregulation des Körpers fördern und somit gesundheitliche Beschwerden vorbeugen.

NEU ab Oktober 2023
SHIATSU FÜR DICH

Shiatsu für Dich
Möchtest du Shiatsu für dich ausprobieren? Ich bin im 3. Ausbildungsjahr zur Shiatsu Therapeutin für Menschen und biete ab Oktober Übungsbehandlungen an.
Shiatsu_Uebungsbehandlungen.pdf (2.24MB)
Shiatsu für Dich
Möchtest du Shiatsu für dich ausprobieren? Ich bin im 3. Ausbildungsjahr zur Shiatsu Therapeutin für Menschen und biete ab Oktober Übungsbehandlungen an.
Shiatsu_Uebungsbehandlungen.pdf (2.24MB)